CARAT & KARAT  Goldschmiede  -  Poststrasse 20  -  CH-9410 Heiden  -  Schweiz  -  Telefon +41 071 891 11 52
 
Schon seit der Altsteinzeit finden Steine auch als Schmuck Verwendung. In der Antike wurden Edelsteine
neben Gold, Silber und anderen Materialien zu Schmuck verarbeitet. Der Diamant zählte schon damals zu
den wertvollsten Edelsteinen. Daneben waren auch Smaragd, Rubin, Saphir und
Beryll
bekannt. Als Schmuckstein fand aber auch der Bernstein Verwendung.
Im Altertum und Mittelalter wurden Juwelen nur mehr oder weniger rund
geschliffen, der Facettenschliff kam erst in der frühen Neuzeit auf.
Meist werden Edelsteine heute zu kristallähnlichen Formen geschliffen, um
die
Lichtreflexion und den Glanz zu erhöhen, aber auch um dem Mineral eine
ansprechende Form zu geben.
Ich berate Sie und fertige Ihnen Ihr Lieblingsstück an. Gerne arbeite ich auch Ihren bestehenden Schmuck
um.
Edelsteine